Dienstag, 30. Mai 2017, 00:35:07 Uhr

REPORTMIX: Rallye Dakar 2014

19. Januar 2014, 19:14

Rallye Dakar 2014

Das Monster Energy X-raid und das X-raid Team haben in diesem Jahr eine wahre Meisterleistung vollbracht: alle elf MINI ALL4 Racing, die im argentinischen Rosario am Start standen, überquerten am 18. Januar in der chilenischen Stadt Valparaiso das Zielpodium. Allen voran das spanisch, französische Duo Nani Roma / Michel Périn, die im gelben MINI ALL4 Racing den Sieg einfuhren. MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - FINISH / ARRIVEE PODIUM - VALPARAISO (CHI) - 19/01/2014 - PHOTO FREDERIC LE FLOCH / DPPI - 304ROMA NANI (ESP) / PERIN MICHEL- MINI - AMBIANCE.  »

18. Januar 2014, 05:17

Peterhansel holt siebten Tagessieg für Monster Energy X-raid Team

Vierter Etappenerfolg für den Franzosen 2014 . Neun MINI ALL4 Racing in den Top 12 der Gesamtwertung

Das französische Duo Stéphane Peterhansel / Jean-Paul Cottret pilotierte den schwarzen MINI ALL4 Racing am schnellsten durch die 350 Kilometer lange Prüfung von El Salvador nach La Serena. Mit seinem Erfolg überholte er Nani Roma (ESP) in der Gesamtwertung und liegt nun auf Rang eins. Die zweitschnellste Zeit fuhren Nasser Al-Attiyah (QAT) / Lucas Cruz (ESP) im weißen MINI ALL4 Racing. Roma kam zusammen mit seinem französischen Co-Piloten Michel Périn im gelben MINI ALL4 Racing auf Rang drei ins Ziel. Krzysztof Holowczyc (POL) und Konstantin Zhiltsov (RUS) fuhren im roten MINI ALL4 Racing auf Platz fünf. Orlando Terranova (ARG) / Paulo Fiúza (POR) beendeten die Etappe im orangen MINI ALL4 Racing auf Position neun. MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - STAGE 12 / ETAPE 12 - EL SALVADOR (CHI) - LA SERENA (CHI) - 17/01/2014 - PHOTO BENJAMIN CREMEL / DPPI - 300PETERHANSEL STEPHANE (FRA) / COTTRET JEAN PAUL - MINI - ACTION.  »

16. Januar 2014, 07:42

Zweiter Tagessieg für Nasser Al-Attiyah im MINI ALL4 Racing

Al-Attiyah übernimmt dritten Gesamtrang

Auch auf der zehnten Etappe von Iquique nach Antofagasta machen Nasser Al-Attiyah (QAT) und Stéphane Peterhansel (FRA) den Sieg unter sich aus - dieses Mal mit dem besseren Ende für Al-Attiyah, der sich zusammen mit seinem spanischen Co-Piloten Lucas Cruz im weißen MINI ALL4 Racing den zweiten Tagessieg bei dieser Dakar sicherte. Stéphane Peterhansel und Jean-Paul Cottret (FRA) wurden mit einem Abstand von 3.50 Minuten im schwarzen MINI ALL4 Racing Zweite. Das spanisch-französische Duo Nani Roma / Michel Périn fuhr die drittschnellste Zeit und hält mit 2.15 Minuten die Führung in der Gesamtwertung! Krzysztof Holowczyc (POL) / Konstantin Zhiltsov (RUS) sicherte sich den fünften Rang im roten MINI ALL4 Racing. Orlando Terranova (ARG) / Paulo Fiúza (POR) pilotierten den orangen MINI ALL4 Racing auf Position sieben.  »

14. Januar 2014, 05:50

Erster Tagessieg für Nasser Al-Attiyah bei der Dakar 2014

Pech für Nani Roma - Abstand zwischen Roma und Peterhansel verkürzt sich

Das X-raid Team und das Monster Energy X-raid Team feierten einen erfolgreichen Grenzübertritt nach Chile. Auf der achten Etappe vom Salta nach Calama sicherten sich Nasser Al-Attiyah (QAT) und Lucas Cruz (ESP) im weißen MINI ALL4 Racing ihren ersten Tagessieg bei dieser Dakar. Knapp eine Minute dahinter folgen die beiden Franzosen Stéphane Peterhansel und Jean-Paul Cottret im schwarzen MINI ALL4 Racing. Nach seinem gestrigen Pech erreichte der Argentinier Orlando Terranova zusammen mit seinem portugiesischen Co-Piloten Paulo Fiúza im orangen MINI ALL4 Racing den vierten Rang vor dem Duo Krzysztof Holowczyc (POL) / Konstantin Zhiltsov (RUS) im roten MINI ALL4 Racing. Nani Roma (ESP) und Michel Périn (FRA) beendeten die achte Etappe auf Position sechs. MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - STAGE 8 / ETAPE 8 - SALTA - CALAMA (CHI) - 13/01/2014 - PHOTO FREDERIC LE FLOCH / DPPI - 301AL-ATTIYAH NASSER (QAT) / CRUZ LUCAS - MINI - ACTION  »

11. Januar 2014, 04:17

Stéphane Peterhansel holt Tagessieg für Monster Energy X-raid Team

Nani Roma weiter Gesamtführender - Drei MINI ALL4 Racing an der Spitze der Gesamtwertung

Auf der sechsten Etappe der Dakar 2014 von Tucuman nach Salta kamen Stéphane Peterhansel (FRA) und Jean-Paul Cottret (FRA) im schwarzen MINI ALL4 Racing als Schnellste im Ziel an und holten damit ihren zweiten Tagessieg. Platz zwei sicherten sich der Argentinier Orlando Terranova und sein portugiesischer Co-Pilot Paulo Fiúza im orangen MINI ALL4 Racing. Nani Roma (ESP) und Michel Périn erreichten nach ihrem gestrigen Sieg heute den sechsten Rang im gelben MINI ALL4 Racing. Der Pole Krzysztof Holowczyc und sein russischer Co-Pilot Konstantin Zhiltsov beendeten die sechste Etappe im roten MINI ALL4 Racing auf Rang acht.MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - STAGE 5 / ETAPE 5 - CHILECITO (ARG) - TUCUMAN (ARG) - 09/01/2014 - PHOTO FRANCOIS FLAMAND / DPPI - 300PETERHANSEL STEPHANE (FRA) / COTTRET JEAN PAUL - MINI - ACTION  »

10. Januar 2014, 03:43

Nani Roma erobert Gesamtführung zurück

Zweiter Tagessieg für den Spanier - Vier MINI ALL4 Racing in den Top 6

Es war ein harter und vor allem heißer Tag für alle Teilnehmer auf der fünften Etappe von Chilecito nach Tucuman. Der Spanier Nani Roma und sein französischer Co-Pilot Michel Périn waren heute allerdings nicht zu stoppen und sicherten sich nicht nur den Tagessieg und setzten sich auch wieder an die Spitze der Gesamtwertung. Orlando Terranova (ARG) / Paulo Fiúza (POR) erreichten im orangen MINI ALL4 Racing den vierten Rang vor dem französische Duo Stéphane Peterhansel und Jean-Paul Cottret im schwarzen MINI ALL4 Racing. Krzysztof Holowczyc (POL) / Konstantin Zhiltsov (RUS) beendeten die Etappe im roten MINI ALL4 Racing auf dem 21. Platz. Das Duo Nasser Al-Attiyah (QAT) / Lucas Cruz (ESP) kamen auf Rang fünf ins Ziel, erhielt aber eine einstündige Zeitstrafe und landeten auf Rang 22.  »

08. Januar 2014, 05:50

Nani Roma holt zweiten Tagessieg für das Monster Energy X-raid Team

Fünf MINI ALL4 Racing in den Top 10 - Schwarzer Tag für Stéphane Peterhansel

Die dritte Etappe brachte dem hessischen Team ein zweigeteiltes Ergebnis: Nani Roma (ESP)/Michel Périn (FRA) sicherten sich im gelben MINI ALL4 Racing den Tagessieg vor ihren Teamkollegen Krzysztof Holowczyc (POL)/Konstantin Zhiltsov (RUS) im roten MINI ALL4 Racing. Orlando Terranova (ARG) wurde zusammen mit seinem portugiesischem Co-Piloten Paulo Fiúza im orangen MINI ALL4 Racing Vierter, Nasser Al-Attiyah (QAT) / Lucas Cruz (ESP) im weißen MINI ALL4 Racing Siebter. Die beiden Franzosen Stéphane Peterhansel und Jean-Paul Cottret erlebten einen extrem unglücklichen Tag und kamen im schwarzen MINI ALL4 Racing mit einem Rückstand von rund 28 Minuten als 29. ins Ziel. MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - STAGE 3 / ETAPE 3 - SAN RAFAEL (ARG) - SAN JUAN (ARG) - 07/01/2014 - PHOTO FREDERIC LE FLOCH / DPPI - ROMA NANI (ESP) - MINI - AMBIANCE PORTRAIT.  »

06. Januar 2014, 07:10

Erfolgreicher Dakar-Start: Fünf MINI ALL4 Racing in den Top 10

Orlando Terranova auf Rang zwei bester Monster Energy X-raid Pilot - Al-Attiyah und Roma auf den Positionen drei und vier

Es war ein sehr guter Start in die Rallye Dakar 2014 für das Monster Energy X-raid Team und das X-raid Team. Der Argentinier Orlando Terranova sicherte sich auf der ersten Etappe vor heimischem Publikum zusammen mit seinem portugiesischem Co-Piloten Paulo Fiúza im orangen MINI ALL4 Racing den zweiten Rang hinter Carlos Sousa (Haval). Auf ihn folgen mit Nasser Al-Attiyah (QAT) / Lucas Cruz (ESP) und Nani Roma (ESP) / Michel Périn (FRA) zwei weitere Crews im MINI ALL4 Racing. MOTORSPORT - DAKAR ARGENTINA BOLIVIA CHILE 2014 - STAGE 1 / ETAPE 1 - ROSARIO (ARG) - SAN LUIS (ARG) - 05/01/2014 - PHOTO FRANCOIS FLAMAND / DPPI - 307TERRANOVA ORLANDO (ARG) /FIUZA PAULO - MINI - ACTION  »

23. November 2013, 00:32

X-raid Team: Mit zwölf Fahrzeugen nach Südamerika

. Elf MINI ALL4 Racing und ein BMW X3 CC im Aufgebot . Internationale Fahrerpaarungen von drei Kontinenten

Das X-raid Team tritt bei der Dakar 2014 in Argentinien, Bolivien und Chile mit dem größten Fahreraufgebot seiner Geschichte an. Neben den vier Piloten des Monster Energy X-raid Teams Stéphane Peterhansel, Nani Roma, Krzysztof Holowczyc und Orlando Terranova sowie dem vor wenigen Tagen bekanntgegebenen Nasser Al -Attiyah, die alle einen MINI ALL4 Racing pilotieren, werden noch sechs weitere MINI ALL4 Racing und ein BMW X3 CC im X-raid Servicepark stehen. MOTORSPORT - OFF ROAD RALLY - DAKAR 2014 - PRESS CONFERENCE - PARIS - 20/11/2013 - PHOTO : JEAN-MICHEL LE MEUR / DPPI - STEPHANE PETERHANSEL (FRA) - MINI MONSTER X RAID TEAM - NASSER AL-ATTIYAH (QAT) - MINI MONSTER / AMBIANCE - PORTRAIT  »

16. November 2013, 06:23

Partnerschaft zwischen X-raid und Leonid Novitskiy bleibt bestehen

Wir bedauern es ohne Leonid nach Südamerika zu reisen!

Nach seinem sensationellen dritten Rang bei der Rallye Dakar im Januar will sich der Russe Leonid Novitskiy in diesem Jahr mehr seiner Familie widmen. Nach insgesamt vier erfolgreichen Teilnahmen an der legendären Wüstenrallye hat er sich für eine Pause entschieden! Während das X-raid Team kurz nach Weihnachten nach Südamerika aufbricht, sollten die Feiertage und Sylvester bei Novitskiy ganz im Zeichen der Familie stehen. Doch das ist kein Abschied aus dem Off-Road-Rallyesport: der Moskauer will 2014 wieder angreifen.  »

12. April 2013, 17:47

Dakar World Tour: like a reunion

The seven Argentinean stages of the Dakar 2014 were announced yesterday in Buenos Aires, during a ceremony at which the country’s medias and political chiefs expressed their delight at hosting the start of the race once again, setting off from Rosario for a first stage that will finish in San Luis on 5th January.  »