Freitag, 24. März 2017, 13:02:27 Uhr

REPORTMIX: MTB 2012

15. Oktober 2012, 08:46

HOMEBOY TEMPIER TAKES THE GRAND FINALE

A long breakaway earned the best French rider in the Olympics (eleventh), 26-year-old Stéphane Tempier, one of the biggest victories of his career in an event he has known for many years. Stéphane Tempier pointed towards the sky as he crossed the finish line of the 29th Roc d'Azur. It was a brilliant win from a solo breakaway and a stunning performance by the French rider, who ended the home nation’s long drought since Jean-Christophe Péraud prevailed in 2007. This victory capped a terrific 2012 season for 26-year-old Stéphane Tempier, who finished fifth in 2010, eleventh in the London Olympics and fifteenth in this year’s World Championships. Meanwhile, defending champion Moritz Milatz was outsprinted by fellow German Jochen Käss for second place, while Swiss Christophe Sauser, the runner-up in Friday’s Roc Marathon who dreamed of a third Roc d'Azur win to go with those he took in 2005 and 2006, came in fourth.  »

12. Oktober 2012, 07:59

CURTAINS UP AT THE ROC

Great Britain's Asa Shaw and France's Marion Lorblanchet, two of the world's best off-road triathletes, inaugurated on Thursday the honour roll of the Tri Roc, the new race on the programme of a Roc d'Azur in which the show is full to the brim with visitors. PHOTOS ASO  »

27. August 2012, 08:46

Nino Schurter und Annie Last gewinnen das BMCRacing Cup Finale in Muttenz

VON JÜRGEN GRUENWIDL

Das Finale des BMC Racing Cups, im Rahmen des Bikefestivals auf der Pferderennbahn Schänzli, wurde bei tagsüber ausgezeichneten äußeren Bedingungen ausgetragen. Bei den Elite Herren siegte der Olympiazweite Nino Schurter nach einem Sprint auf der Zielgeraden hauchdünn vor Lukas Flückiger und dem Rheintaler Thomas Litscher. Auch die Entscheidung bei den Damen war knapp. Vorjahressiegerin Annie Lastgewann vor U23-Schweizermeisterin Jolanda Neff und der Olympiazweiten Sabine Spitz. TEXT UND FOTOS JÜRGEN GRUENWIDL.  »

18. Juni 2012, 08:12

Nino Schurter und Esther Süss gewinnen in Gränichen

Eine Reportage von Jürgen Gruenwidl Text und Fotos

Rund 700 Athleten aus 21 Nationen fuhren an diesem hochsommerlichen Wochenende bei den 20. Internationalen MTB-Rennen in Gränichen. In den Hauptrennen gewannen die Olympiafahrer Nino Schurter und Lokalmatadorin Esther Süss.  »

07. Mai 2012, 06:36

Nino Schurter und Esther Süss gewinnen vor den Besuchern der Bikedays

Jürgen Gruenwidl Text und Fotos

Trotz schlechter Wettervorhersagen waren zu mindestens an den Nachmittagen des Samstags und des Sonntags zahlreiche Besucher zu den Bike Days in Solothurn gekommen. Neben der Verkaufsausstellung konnten sie auch Start und Ziel zum dritten Lauf des BMC Racingcups sehen. Von einem Mountainbikerennen kann allerdings weniger die Rede sein. Da man Start und Ziel in den Schanzengraben gelegt hat, um von den Besuchern der Bike Days zu partizipieren, verlaufen nun gut zwei Drittel der Strecke durch die Stadt und nur ein Drittel wird im Wald gefahren. Dies wird von den Verfechtern des „reinen“ Mountainbike Sports schon länger kritisiert und einige wünschen sich, dass man statt Solothurn wieder Bern mit in das Programm des BMC Racingcups aufnimmt.  »

18. April 2012, 08:20

Julien Absalon und Catherine Pendrel siegen in Houffalize

Eine Reportage von Jürgen Gründwidl Text und Fotos

Julien Absalon kehrte in Houffalize auf die Siegerstrasse zurück und gewinnt zum dritten Male in Houffalize. Nino Schurter wird Zweiter und Marco Fontana Dritter. Eine guten Platz erreichteauch Florian Vogel, der mit der Startnummer 62 auf Position 5 ins Ziel fährt und sich im Olympia-Kampf zurückmeldet.  »

29. Februar 2012, 13:48

Cyprus Sunshine Cup 2012

Fotos und Text von Jürgen Gruenwidl

Weltmeister Kulhavy dominiert den Cup und führt in der Gesamtwertung. Bester Schweizer ist zurzeit bei den Elite Herren Fabian Giger, der beim Auftaktrennen Platz 2 und beim SHC in Afxentia Platz 3 belegte. Bei den Elite Damen führt Annika Langvad aus Dänemark. Beste Schweizerinnen sind hier Katrin Leumann auf Platz 5 gefolgt von Marille Saner Guinchard auf Platz 6.  »