Mittwoch, 26. April 2017, 17:36:08 Uhr

REPORTMIX: Racer Bike Cup 2010

23. August 2010, 10:14

Knappe Entscheidungen in Muttenz

Racers Bike Cup

In Muttenz wurde bei herrlichem aber sehr warmem Wetter der letzte Lauf des diesjährigen Racer Bikes Cup ausgetragen. Im sehr hochkarätigen Feld bei den Elite Herren und Frauen gab es knappe Entscheidungen. Bei den Herren konnte sich Florian Vogel auf den letzten Metern gegen Ralph Näf mit 11 Sekunden Vorsprung durchsetzen Noch knapper gewann Nino Schurter den Sprint gegen Julien Absalon um Rang 3: eine halbe Sekunde entschiedet zugunsten von Weltmeister Nino Schurter. Im Dreier-Sprint der Frauen gewann die Europameisterin Katrin Leumann vor Marielle Saner und Esther Süss. Dabei waren Marielle Saner nur 0.3 Sekunden und Esther Süss nur 0.4 Sekunden hinter Katrin Leumann. Von Jürgen Gruenwidl Text und Fotos.  »

22. Juni 2010, 18:48

Schlamrennen bei um die 5°C und Dauerregen

Lokalmatador Martin Fanger setzt sich im Schlamm von Engelberg durch. Bei den Frauen gewann die französische Meisterin Cécile Ravanel. Der Veranstalter und die Fahrer/Fahrerinnen hatten dieses Jahr in Engelberg Pech. Schon der Samstag begann wie der Freitag endete: mit Regen. Gegen 15.oo Uhr kam dann auch noch die Kaltfront in das Tal und machte die Witterungs-bedingungen nicht angenehmer. Der Dauerregen, verwandelte insbesondere die Wiesenabfahrt und das Stück von dort zum Ziel in tiefen Schlamm. Von Jürgen Gruenwidl Text und Fotos.  »

31. Mai 2010, 18:23

Racer Bikes Cup in Plaffeien (FR)

Erster Schweizer Sieg durch Weltmeister Nino Schurter

Beim vierten Rennen der Racer Bikes Cup Serie konnte Weltmeister Nino Schurter den erster Schweizer Sieg im Plaffeien (Fribourg) holen. Nach einem spannenden Rennen bei wenige Sonne dafür aber Wind und Regen konnte sich Nino Schurter vor Schweizer-Meister Florian Vogel und Lukas Flückiger durchsetzen. Bei den Frauen siegte Esther Süss. Bericht und Fotos Jürgen Gruenwidl.  »

12. April 2010, 09:25

Olympiasieger Julien Absalon und Weltmeisterin Irina Kalentieva siegen in den Hauptkategorien

Racers Bike Cup in Tesserete TI

Bester Schweizer bei den Herren war Lukas Flückiger im dritten und bei den Frauen Esther Süss im vierten Rang. Wie letztes Jahr waren die Fahrer voll des Lobes über die nur leicht gekürzte Strecke. Allerdings auch wie letztes Jahr musste der Zuschauer knapp 20 Minuten warten bis er die FahrerInnen wieder sah, falls er nicht an zwei der Orte stand, die die Fahrer auf den Hin und Rückweg passierten. Offensichtlich gelingt es den Organisatoren nicht, eine Strecke auszustecken, die die Fahrer öfter am Ziel vorbei-führt. Im Hauptrennen am Sonntag konnten sich bei kühlen Temperaturen und weitgehend trockenen Bedingungen die Favoriten durchsetzen.  »