Sonntag, 30. April 2017, 07:08:01 Uhr

19. November 2013, 22:27

Nasser Al-Attiyah mit X-raid bei der Dakar 2014

.Verstärkung des X-raid Teams kurz vor der Dakar .Nasser Al-Attiyah zusammen mit Lucas Cruz im MINI ALL4 Racing

Das X-raid Team verstärkt kurz vor dem Dakar-Start im Januar 2014 seinen Fahrerkader: Mit dem Katari Nasser Al-Attiyah sicherte sich das Team aus Trebur kurzfristig den erfahrenen und extrem schnellen Dakar-Sieger von 2011! Er wird zusammen mit seinem langjährigen spanischen Co-Pilot Lucas Cruz einen MINI ALL4 Racing pilotieren.

Zürich, 19.11.13 Red. (mk) Al-Attiyah war bereits in den Jahren 2005 bis 2009 für das X-raid Team unterwegs und sicherte sich 2008 im BMW X3 CC den Titel im FIA Weltcup für Cross Country Rallyes. 2011 gewann er die Rallye Dakar. Parallel zum Off-Road-Rallyesport startet der Araber auch in der WRC. Al-Attiyah ist auch neben dem Motorsport erfolgreich und gewann 2012 bei den Olympischen Spielen in London Bronze im Tontauben-Schießen.

„Ich freue mich, nach so vielen Jahren zum X-raid Team zurückzukehren“, so Nasser Al Attiyah. „Mit den Dakar-Siegen 2012 und 2013 hat X-raid bewiesen, dass sie mit dem MINI ALL4 Racing ein sehr starkes und zuverlässiges Auto gebaut haben. Die Entscheidung fiel mir auch deshalb leicht und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren!“

„Wir haben uns immer gegenseitig im Auge behalten. Als dann die Probleme bei seinem Projekt auftraten, haben wir schnell entschieden, ihm die Möglichkeit zu geben, in einem MINI ALL4 Racing anzutreten“, so X-raid Teamchef Sven Quandt. „Der Wettbewerb bei der Dakar wird von Jahr zu Jahr härter – speziell die Buggys werden durch ihren reglementsbedingten Vorteil immer stärker. Um mit einem vierradangetriebenden Fahrzeug bestehen zu können, brauchen wir deshalb ein schlagkräftiges Team. Mit Stéphane, Nani und Nasser aber auch Orly, Krzysztof oder Vladimir sind wir gut aufgestellt.“

Englische Version

Nasser Al-Attiyah to race the 2014 Dakar with X-raid

• New asset to Team X-raid just before Dakar 2014

• Nasser Al-Attiyah to race his MINI ALL4 Racing with co-driver Lucas Cruz

Just before the 2014 Dakar Rally that starts in January, 2014, X-raid succeeded in adding another major asset to its driver line-up: with Qatar’s Nasser Al-Attiyah, the Trebur based team successfully signed the experienced and extremely fast 2011 Dakar winner! Together with his long-term co-driver, Spaniard Lucas Cruz, Al-Attiyah will contest the event with a MINI ALL4 Racing.

Al-Attiyah already raced for X-raid from 2005 to 2009 and in 2008, he secured the FIA Cross-Country Rally World Cup title with the BMW X3 CC. In 2011 he won the Dakar Rally. In addition to his involvement in off-road rallying, the Arab also contests WRC events. Furthermore, Al-Attiyah also is a successful sportsman besides motor racing and he was the skeet-shooting bronze medalist in the 2012 Olympics.

“I’m just delighted with returning to X-raid after so many years,” said Nasser Al Attiyah. “With the Dakar wins in 2012 and 2013, X-raid proved that their MINI ALL4 Racing is a competitive and reliable vehicle. It was an easy decision and I really look forward to cooperating with the team, in the coming years.”

“We always kept an eye on each other,” revealed X-raid Team Manager Sven Quandt, “And when his project got into problems we decided to offer him the opportunity of racing a MINI ALL4 Racing. The competition in the Dakar gets tougher year by year, with the buggies in particular getting more and more competitive due to the advantages granted them by the regulations. To have the chance of prevailing with a four-wheel driven car we need a powerful team. And with Stéphane, Nani and Nasser as well as Orly, Krzysztof or Vladimir we have a very good line-up.”

Leserkommentare (0) »