Home
Abendrennen Zürich Oerlikon
Boxen 2008
Golfmagazin
Inline Skating 2008
Red Bull Air Race 2008
Red Bull X-Fighters
Die Freizeitsportler vom Zürichsee
Kunstturnländerkampf Frauen in Uster
Drachenbootrennen Eglisau
Gästebuch
Impressum
Archiv 2006/2007
Boxen/Kampfsport
Boxmeeting Sissach 24.11.07
Boxmeeting Sissach 24.11.07
Boxmeeting Sissach 24.11.07
5. KNOCK-OUT Fightnight
Tanzen Hip Hop Zürich
Hip Hop Zürich
Hip Hop Contest Zürich
Hip Hop Contest Zürich Fotostrecke 2
Swiss Knife Valley Ski Team
Pionierprojekt Swiss Knife Valley
Kinder brauchen Betreuung...
Rennwochenende auf dem Stoos
Wintersport Big Mountain
Big Mountain Pro 2007
Big Mountain Pro 2007 - 2
Big Mountain Pro 2007 - 3
Big Mountain Pro 2007 - 4
Big Mountain Pro 2007 - 5
Big Mountain Pro 2007 - 6
Big Mountain Pro 2007 - 7
Big Mountain Pro 2007 - 8
Big Mountain Pro 2007 -9
BIG MOUNTAIN PRO ENGLISH
B Mountain Pro english -2
B Mountain Pro englisch - 3
B Mountain Pro englisch - 4
B Mountain Pro english - 5
B Mountain Pro english - 6
B Mountain Pro english - 7
B Mountain Pro english - 8
B Mountain Pro english -9
Jungfrau Stafette 2007
Jungfraustafette 2007
Jungfraustafette 2007 3
Triathlon
Wyland Triathlon 2007
Wyland Triathlon 2007 - 2
Wyland Triathlon 2007 - 3
Pferdesport
GLOBAL CHAMPIONS TOUR
CSI Zürich
CSI Zürich
CSI Zürich
CSI Zürich
Polo Swiss Open Championschip
Impressionen
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
VIP ABEND Freitag
Samstag
Transviamala
Samstag
Sonntag
Pferderennen Fehraltorf Ostermontag 07
Pferderennen Fehraltorf 2
Pferderennen Fehraltorf 3
Pferderennen Fehraltorf 4
Pferderennen Fehraltorf 2.Tag
Pferderennen Fehraltorf 2.Tag
Pferdesporttage Uster 2007
Samstag 28.April 2007
Springen 1. Mai 2007
Dressurtage Uster 07
Dressurtage Uster 07
Pferdesporttage Uster Fotostrecke 1
Cycling
Die Six Day Story 2008
Die schönsten Bilder der Six Days 2008
Die schönsten Bilder der Six Days 2
Sixdays - Girls und heisse Räder!
Die letzte Jagd
Militär Sechstagerennen
SIX DAYS 2007/08 Zürich
Giuseppe Atzeni - Steherschweizermeister
Six Days Zürich
Die letzten 48 Stunden.....
Sixdays Zürich 28.12.06
Fotostrecke 28.12.06 Zürich
Sixdays Zürich 29.12.06
FotostreckeSix  29.12.06
Fotostrecke 2 29.12.06
Sixdays Zürich 30.12.06
Fotostrecke 30.12.06
SIX DAYS SPLITTER
Sixdays Zürich 31.12.06
Fotostrecke Sixdays 1.1.07
Sixdays Zürich 2.01.07
6. Nacht Six Days Zürich
Militärsechstagerennen 29.12.06
Familienbesuch
Silvesterparty
MTB
Deutsche Meisterschaften 2007
Marathon
Das Wunder im.......
Das Wunder im........
Das Wunder im........
Das Wunder im........
Das Wunder im.........
Lausanne Marathon 07
Lausanne Marathon -2
Lausanne Marathon -3
Lausanne Marathon -4
Inlineskating
SWISS INLINE CUP BIEL
Inline Weltcup Weinfelden
Drachenboot
Drachenbootrennen Eglisau 2007
Drachenbootrennen auf der Limmat
Mercedes Swiss Masters
BASEBALL SWITZERLAND
Damen B-Europameisterschaft
Baseball 1./2.7.07
Baseball 23./24.6.07
Baseball 17.6.07
WM KAMPF  20.1.07
Nikolai Valuev
Jameel Mc Cline
WM KAMPF VALUEv - MCCLIN
WM KAMPF VALUEV - MC CLIN
WM KAMPF VALUEV-MC CLIN
WM KAMPF VALUEV-MCCLIN
WM KAMPF VALUEV-MCCLIN 8
Der Kampf 1
Der Kampf 2
Der Kampf 3
Der Kampf 4
Der Kampf 5
Der Kampfsong
Greco Ringer SM 2007
Greco Ringer SM 2007
Volley Ball
Voléro Zürich-Racing Club de Cannes 20.2.08
Voléro - Cannes 20.2.-2
Volero-Asystell Novara 23.1.08
Voléro-Asystel Novara 23.1.-2
Voléro Zürich - Winiary Kalisz
Voléro Zürich - Winiary Kalisz
Pinheiros - Cannes
Voléro Zürich-Racing Club de Cannes
Winiary Kalisz - Pinheiros
Pinheiros - Cannes
Voléro Zürich -
Mulhouse-Voléro Zürich
Türk Telekom Ankara Voléro 20.12.07
Voléro-Türk-Telekom Ankara
Voléro-Kanti Schaffhausen 8.12.07
Novara - Voléro 5.12.07
Voléro-Fr
Voléro - Mulhouse
   
 




Es kommt nicht oft vor, dass Jameel McCline zu jemandem aufschauen muss. Doch am Samstag Abend trifft er auf einen Gegner, der seine Imposanten Körpermasse (120Kilogramm, 1,98 Meter) bei weitem übertrifft. Keine Frage, das Duell mit WBA - Weltmeister Nikolai Valuev ist ein Kampf der Giganten. " Ich erwarte eine epische Schlacht", prophezeit McCline. "Das ist natürlich keine leichte Aufgabe, aber mich kann nichts stoppen. Ich werde alles, was ich habe, dagegen setzen. Und ich habe eine Menge zu bieten."


Das haben die meisten seiner bisherigen Kontrahenten im Ring zu spüren bekommen. Seit Jahren mischt McCline in der absoluten Weltspitze mit und besiegte unter anderem auch den jetzigen WBO-Champion Shannon Briggs. Zweimal war er dem Box-Olymp schon ganz nah. Gegen Wladimir Klitschko und seinen guten Freund Chris Byrd kämpfte er umd die WM. Beide Male stand er am Ende allerdings mit leeren Händen da. "Gegen Kllitschko (TKO10) war ich übertrainiert", liess er später verlauten. Zwei Jahre später, 2004, schlug er Byrd in der zweiten Runde zu Boden, verlor aber dennoch knapp nach Punkten."Damals ging mir einfach die Luft aus", so McCline."Das wird mir aber nicht noch einmal passieren. Da könnt Ihr Euch sicher sein. Ich habe aus den Niederlagen gelernt."


Auf dem Weg nach oben musste auch "Big Time" einige Täler durchschreiten. Als er elf Monate nach der vergebenen zweiten WM-Chance im Oktober 2005 gegen den Jorneyman Zuri Lawrence nach Punkten verlor, schien sein Karriereende besiegelt. Aber wo andere aufgegeben hätten, kam McCline eindrucksvoll zurück: Sechs Siege in Folge bescherten ihm einen dritten WM-Kampf. McCline:"Ich weiss, dass man normalerweise nicht so viele Chancen bekommt. Ich werde mein Bestes geben. Eine Niederlage kommt für mich nicht in Frage."


Seine Klasse hat McCline schon oft unter Beweis gestellt. Unvergessen etwa der TKO Sieg über Michael Grant, den er gleich mit dem allerersten Punch nach nur wenigen Sekunden auf die Bretter schickte. Grant haute es im wahrsten Sinne des Wortes aus den Socken - er brach siech bei Sturz den Knöchel und konnte nicht weiterkämpfen. Dass der Kampf gegen Valuev einen anderen Verlauf nehmen wird, weiss auch McCline. "Ich habe sehr viel Respekt vor ihm.Seine Physis ist wirkllich ungeheuerlich. Zudem schlägt er einen starken Jab. Doch ich komme in die Schweiz, um zu gewinnen."


Mister Big Time - Jameel Mc Cline ist felsenfest überzeugt, dass er den Riesen aus Russland Nikolai Valuev schlägt. Über seine Vorzüge gefragt, meinte er:" Ich habe sehr, sehr schnelle Hände und einen Aufschlag, den jeden wegbefördert. Zudem bin ich flink und für jede Überraschung bereit. Ich bin nach Basel in die schöne Schweiz gekommen um zu Siegen! - Ich will und werde gewinnen!!"
Der lockere Amerikaner ist einer der sympatisten Boxer aller Zeiten. Mit seinem Charme bringt er Frauen in Ekstase. Mister Big Time ist der Showman des Boxgeschehens. Mc Cline fühlt sich in Basel sehr wohl. Ausserdem gefalle ihm die Schweiz ausgezeichnet und sei eines der schönsten Länder. Er sei Joggen und spazieren am Rheinknie gegangen, habe herrliche Schweizer Luft geatmet und habe gestern eine ausführliche Shoppingtour unternommen. Daneben habe er ausser Montag wie auch vorher sehr gut trainiert, eigentlich wie immer. "Ich bin bereit für den Kampf des Jahrtausends!" Über seine Trainingsaufbaus sagte er nur:"Ich habe in den Monaten zuvor trainiert wie immer, sehr harte Aufbauarbeit, Technik und viel, viel Kondition, damit Nikolai ins Schwitzen kommt!"