Home
Motorrennsport
Boxsport
Kampfsport
Cycling 2008
Eishockey
Sportbilder
Fussball Masters Winterthur 08
Frauenschwingen 2008
Schwingen 2008
Nordostschweizerisches Schwingfest
Zürcher Kt. Schwingfest Volketswil
Impressum
Gästebuch
Archive 2007
Archiv 2007
Lifestyle
MACALPIn...
Der letzte Tanz.....
 Afrika
Afrika!-Afrika...
Gesundheit
Mit Reis zum Erfolg
Reis bringt uns in Schwung!
Die Kurze Reportage
Schweizer Tanzsport im Tiefflug
          T-Mobil......
Begegnung am Mont Blanc
Spurenchaos am Ustertriathlon
Felipe Massa
Dopingverdacht von Martina Hingis
Facts
Auch Marion Jones war gedopt!
American Football
Boxen
Sandra Brügger Gold
El Colorin singt weiter!
Marathon - Bergläufe 2007
Jungfrau Marathon 1
Jungfrau Marathon 2007 - 2
Jungfrau Marathon 2007 - 3
Jungfrau Marathon 2007 - 4
Jungfrau Marathon 2007 - 5
Jungfrau Marathon 2007 - 6
Jungfrau Marathon 2007 - 7
JUNGFRAU MARATHON BERG WM 2007
Jungfrau Berg WM die Favoriten
GORETEX TRANSALPIN 1
GORETEX TRANSALPIN 2
The Ultra Trail 2007
The Ultra Trail 2
The Ultra Trail 3
The Ultra Trail 4
The Ultra Trail 5
The Ultra Trail 6
Sierre - Zinal 1
Sierre - Zinal 2
Sierre - Zinal 3
Sierre - Zinal 4
Zermatt Marathon 2007
Zermatt Marathon 2007 - 2
Zermatt Marathon 2007 - 3
Zermatt Marathon 2007 - 4
Zermatt Marathon 2007 - 5
Swiss Alpine Marathon
Swiss Alpine Marathon 2007
Swiss Alpine Marathon 2007
Swiss Alpine Marathon 2007
LGT Marathon 2007 1
LGT Marathon 2007 2
LGT Marathon 2007 3
LGT Marathon 2007 4
LGT Marathon 2007 5
Nichts schöneres ....
News und Facts
Thankyou Lizzy
Zürcher Neujahrsmarathon 08
Extreme Sport
Das Finale......
Der Red Bull Final in Perth
Red Bull FINAL PERTH
Red Bull Air Race San Diego
RED BULL AIR RACE PORTO
Cycling 2007
Tour de France 2008
Lombardei Rundfahrt 07
BIKE EM AN SAUSER!
DER RAD WM IN STUTTGART DROHT BÖSES...
Landis wird der Toursieg aberkannt
Saisonabschluss in Maribor
NEWS SEITE
Ralph Näf holt an der WM Silber 8.9.07
Volleyball
Volléro verpflichtet neuen Star
Kampfsport
Boxmeeting St.Gallen 2.12.07
Ich war kurz bewusstlos
Auf dem Weg nach Belgrad
SANDA LÄNDERKAMPF
Segeln
Tanzen
Unterhosenkrieg.....
Bern Dancing macht dicht
Die offizielle Mitteilung des Präsidenten
Interview Stepahn und Romy
GOC 2007
Donnerstag
Donnerstag 2
Freitag
Freitag 2
Samstag Team 3.Platz
Samstag Team 2.Platz
Samstag Team 1.Platz
Special 1
Special 2
Special 3
GOC FOTOSTRECKE 1
Mannheims Tanzgeschichte....
Triathlon
Eidgö. Frauenschwingen 2007
Eidgö. Frauenschwingen Winterthur 2
Eidgö. Frauenschwingen Winterthur 3
Eidgö. Frauenschwingen Winterthur 4
Eidgö. Frauenschwingen Winterthur 5
Eidgö. Frauenschwingen Winterhur  6
Vorschau Eidgö. Frauenschwingen
Frauenschwingen Knonau ZH
Eidgenössisches 2007 Fotostrecke
Inlineskating
Schwingen
   
 





Alle Fotos (c) Marcel Krebs für Sportheute.net


Aus Winterthur berichten Marcel und Andrea Krebs

23.9.07- mk. Das Eidgenössische wurde von zwei Frauen geprägt. Sonia Kälin, die mit Jugend - Kraft und Power drauflos ging und von Ursula Ruch die ihre Erfahrung und Geduld ausnützen konnte und schlussendlich Sonia ins Sägemehl drückte. Der Schlussgang war spannend, faszinierend und attraktiv. Alles was der Schwingsport zu bieten hat, kam in den Sägemehlring. Die Männerkollegen müssten über diesen Kampf sehr, sehr neidisch sein. Die über tausend Zuschauer brachten jedenfalls die Arena zum kochen und die beiden Schwingerinnen werden mit ihrem Schlussgang Schweizer Schwingergeschichte schreiben.


Sonia Kälin vom Schwingclub Goldau/Kerns bringt die moderne Frau aufs Sägemehl!
Frauenpower - Kraft - Jugend und Schönheit. Sonia Kälin aus Egg zeigt, dass der Frauenschwingsport an Popularität nichts verloren hat - im Gegenteil im steilen Anstieg ist. Die Eggerin vom Goldauer Schwingclub heizte vielen ein und sorgte auf ihrem Weg zum Schlussgang, dass manch Eine auf der Strecke blieb. Dass sie schlussendlich nicht mit dem Tagessieg belohnt wurde ist schade - aber eben, Eidgenössische Schwingfeste haben so (ihre) manche Tücken.

Der Schlussgang - der Höhepunkt des Winterthurer Schwingfestes

Der Schlussgang war ein wundervoller Höhepunkt für das Eidgenössische Frauenschwingfest. Eine solche Stimmung, ein faszinierender Kampf. Sonia Kälin und Ursula Ruch forderten sich alles ab. Um jeden Schwung wurde gekämpft. Und wenn tausend Menschen aus allen Kehlen die Athletinnen anfeuern, dann bleibt keiner mehr sitzen. Standing Ovation, brüllen, die Arena brannte! Das Feuerwerk des Eidgenössischen Frauenschwingens ist im richtigen Moment abgegangen. Alle Schwingerinnen haben am Sonntag viel dazu beigetragen, dass sie für lange in den Köpfen, in den Gedanken und im Herzen der Zuschauer bleiben.

Die Glückliche! Ursula Ruch "chrampfte" sich zum Sieg und hatte die besten Nerven!
Die amtierende Präsidentin des Eidgenössischen Frauenschwingverbandes konnte es am Schluss selbst nicht glauben, dass sie Festsiegerin geworden ist. "Das war ein ganz spezieller Tag! - Nie hätte ich gedacht zuoberst zu landen."

Der Tag hat den auch gut begonnen für Ursula. Gleich den ersten Gang gewonnen und....den Zweiten gleich verloren. Dass der Dritte, Vierte, Fünfte und Sechste dann zu ihren Gunsten ausging, das hat niemand erwartet. Für Ursula Ruch war dieser Tag die eigentliche Krönung einer langen Karriere. Einen solchen Power wie heute, hat sie aber selten an den Tag gelegt.

Der Schlussgang kostete Kraft, Ausdauer und vor allem Nerven

"Ich wusste, dass Sonia eine gute Schwingerin ist. Ich musste sie also Festnageln können um den richtigen Moment abzuwarten. Dreimal ist das mir gelungen, aber sie konnte sich immer wieder aus den unmöglichsten Positionen befreien. Sie hat wirklich alles gegeben." Dieser Schlussgang hat sehr viel Kraft gekostet. Ich denke ich hatte die besseren Nerven. Ich spürte, dass Sonia nach dem letzten erneuten Niedergang, voll auf alles setzte und wartete dann eine günstige Gelegenheit ab um die Entscheidung herbei zu führen."



Sie griffen beherzt und hart an! Keine Geschenke kein Pardon! Von Anfang an wurde der Schlussgang auf höchstem Niveau mit aller Dramatik geführt.































































Eidg. Frauen- und Meitlischwinget
Aktive Schluss-Rangliste Winterthur 23.09.2007

(Schlussgangteilnehmer - fett gedruckt) 
Rang Name StartNr Wohnort Klub Total Resultate

1 RUCH URSULA ( 35 k ) Krauchthal ÄT Ämmitau 58.00 + o + + + + m.Kranz

2 a KURMANN NICOLE ( 33 k ) Hergiswil SB Steinhuserberg 57.50 + + + - - + m.Kranz 2 b ZIMMERLI EVELINE ( 42 E ) Brittnau ZH Zürich 57.50 - + o + + + m.Kranz
3
ITEN LUCIA ( 24 k ) Neuheim GK Goldau/Kerns 56.75 + - + + o + m.Kranz

4
a KÄLIN SONIA ( 25 k ) Egg GK GoldauKerns 56.50 o + + + - o m.Kranz


4
b LACHER FRANZISKA ( 31 E ) Rieden LI Linth 56.50 + o o + - +
5 a BLÖCHLINGER MONIKA ( 4 ) Ricken LI Linth 56.25 + - + o + o
5
b BODENMANN IRÈNE ( 5 E ) Winterthur ZH Zürich 56.25 o o + + o +
6 a GERBER DORIS ( 15 ) Trubschachen ÄT Ämmitau 56.00 + - o o + +
6
b FANKHAUSER MARGRIT ( 11 E ) Eggiwil ÄT Ämmitau 56.00 - - + - - +
7
a ENZ KATJA ( 10 ) Zell SB Steinhuserberg 55.75 o + o + - +
7
b KUNZ BRIGITTE ( 30 E ) Trubschachen ÄT Ämmitau 55.75 + - + - - -
7
c ARNOLD MARLIS ( 2 k ) Unterschächen GK Goldau/Kerns 55.75 o - - + - +
8
a ZINGG SANDRA ( 44 ) Moosseedorf ÄT Ämmitau 55.50 + o + + o o
8
b GISLER PIA ( 18 E ) Spirigen GK Goldau/Kerns 55.50 o + + - - -
8 c STUDINGER MARTINA ( 39 k ) Däniken SB Steinhuserberg 55.50 + - + o - o
8
d LINGGI DANIELA ( 32 E ) Brunnen GK Goldau/Kerns 55.50 o o + + - -
9
ZAHNER MARINA ( 41 ) Kaltbrunn LI Linth 55.25 + - o - - +
10
HAJRIZAJ MONJA ( 20 k ) Winterthur ZH Zürich 55.00 + + o o - -
11 KÄLIN HEIDI ( 27 k ) Egg GK Goldau/Kerns 54.75 o - + o + o
12 a MATTER ERIKA ( 46 ) Engelberg GK Goldau/Kerns 54.50 o + o o + o
12
b FIECHTER EDITH ( 14 ) Balgach ZH Zürich 54.50 o o + o + o
13 HOFER SONJA ( 22 ) ST. Stephan ÄT Ämmitau 54.25 o + - o + o
14
a KNEUBÜHLER CLAUDIA ( 29 ) Giswil SB Steinhuserberg 54.00 o - o - o +
14
b GERBER KARIN ( 16 ) Trubschachen ÄT Ämmitau 54.00 + - o - o o
15
a ZIMMERLI SANDRA ( 43 ) Langnau ZH Zürich 53.50 + o o o o -
15
b STUCKI JULIA ( 38 ) Oberurnen LI Linth 53.50 + o o - o o
16 SCHERZINGER ASTRID ( 36 ) Kaltbrunn LI Linth 52.75 o - o o o -
17
BÖNI ANITA ( 6 ) Schänis LI Linth 51.50 o o o o o o