Die Reportageseiten
Cycling 2008
Die Reportagen 2007
Zürcher Silvesterlauf 07
SM AEROBIC AARAU 1
SM AEROBIC AARAU 2
SM AEROBIC AARAU 3
SM AEROBIC AARAU 4
American Football 2007
Berglaufsport 2007
Kreuzegg Classic
Sky Race Poschiavo
Sierre-Zinal 1
Cycling 2007
MTB 2007
Radquer Saison 07/08
Radquer Schweizer Meisterschaften 08
Flüger Radquer 08
Radquer Dagmersellen
Radquer Meilen 07
Radquer Wetzikon 9.12.07
Radquer Uster 07
Radquer Steinmauer
Kurzbericht Quer-EM 07
Radquer Europameisterschaften 07
Radquer Europameisterschaften-2
Radquer Europameisterschaften-3
Radquer National Hittnau 07
Radquer 2007
Handball 2007
Marathon Reportagen 2007
Frauenfelder
Lucerne Marathon 2007
LGT MARATHON 2007
Zermatt Marathon 2007
Swiss Alpin Marathon 2007
Schwingfeste 2007
Frauenschwingen
Inline Weltcup 2007
Triathlon 2007
Ironman Zürich 2007
Tanzen GOC 2007
SAMBA-FREIHEIT-KASATSCHOK
Wintersport
Impressum
Gästebuch
ARCHIV 2006
   
 

Alle Bilder Marcel Krebs für Sportheute.ch


26.11.07mk/ak. Die diesjährigen 10. Aerobic Schweizermeisterschaften übertrafen alles je da gewesene, was in Aarau in den zehn Jahren je gezeigt wurde. Nicht nur, dass die Teilnehmerzahlen stetig im steigen begriffen sind, auch von der Schwierigkeit her, wurde allerhöchstes Niveau geboten. Die Männer zeigen sich allerdings immer noch in kleiner Zahl, doch ist ihr Erkennungswert nicht zu unterschätzen. Was nach all den Vorrunden, dann schlussendlich von 14.00 Uhr in den drei Stunden über die Bühne ging, sprengte alles, was die Aerobicwelt in der Schweiz je gesehen hat. Tausende von Trainingsstunden wurden insgesamt in die Darbietungen investiert, sonst wäre ein solches Leistungsfeuerwerk nicht möglich gewesen. Jedenfalls fanden am Sonntag gegen 2500 Zuschauer den Weg in die Schachenturnhalle. 900 Aerobicerinnen und Aerobicer präsentierten einen Sporttag, den man nicht so schnell vergisst. Aerobic macht süchtig, aber dafür sind die Sportlerinnen und Sportler verantwortlich.

Stimmung wie bei einem Länderspiel

Riesenstimmung, Transparente, Fahnen und Anfeuerungsrufe hallten durch die Schachenturnhalle, nicht zögerlich oder leise, sie kamen bestimm und vom ganzen Herzen. So lieferten die Sportler auch einen hochspannenden Wettkampf, dass das Publikum von den Sitzen riss. Eine solche Stimmung kann man sich nicht vorstellen. Freude, Begeisterung und Emotionen. Alles, was Sport so schön macht, war vorhanden. Die Kategorie der Aktiven Aerobicerinnen mit 39 teilnehmenden Vereinen war schlussendlich der absolute Höhepunkt. Lenzburg oder Gränichen? Wetten wäre ein grosses Wagniss gewesen. Beide Teams glänzten mit allen Raffinessen die Aerobic zu bieten hat. Spitzensport, Musik und Tanz und Choreografie - alles vom Besten.  Das Gränichen dann schlussendlich wieder seinen Meistertitel verteidigen konnte war der Einheit einer Mannschaft zuzuschreiben, die bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt war. Präzision im Hochformat!
Die Entscheidung war allerdings knapp und hätte auch anders sein können. Die Emotionen flogen hoch, jeder freute sich und die Gränicherinnen waren nicht traurig, dass es wieder nicht gereicht hat. Fairness par Excellence! Dies zeigt Grösse und verdient Respekt!


Der schönste Augenblick in einer Sportkarriere - der Sieg - der Erfolg - die Erfüllung! Schweizermeister 2007 Tean  Aerobic Aktive TV Gränichen - Perfektion - Schönheit und Emotionen!

TV Gränichen - die Aargauer Aerobic Hochburg - Mit ihrer fantastischen Vorführung!

TV Lenzburg - Silbermedaillengewinner - Eine Show mit Herz - Charme und Akkrobatischen Höhepunkten!

TV Lenzburg 2007


Dietlikon liegt an der S-Bahnlinie und verbindet die beiden Städte Winterthur und Aarau. Dass in der Zürcher Vorortsgemeinde mit Carrefour, Mediamarkt und dem grössten Verkaufsflächen der Schweiz so phantastisches Aerobic herkommt, hat bisher einfach niemand gewusst. Was die jungen Frauen da auf die Beine gestellt haben, ist einfach wunderbar und megahaft. Der dritte Platz vielleicht für viele eine Überraschung, wer allerdings genau hinsah, der wusste hier startet einer der grossen Favoriten. Eine einfache gut einstudierte und witzige Choreografie und Sportlerinnen, die was drauf haben." Die müssen Jahre trainiert haben, mit dieser Nummer "hörte man im Publikum. So einfach, so schön und so perfekt. Jedenfalls hat sich die sympatische Art der jungen Frauen auf ihre grandiose Vorführung übertragen.


Die Bronzemedaille geht an die Turnerinnen des TV Dietlikon ZH

Frische und Perfektion - Einfachheit mit Genialität!


Die 10. Austragung der Aerobic Schweizermeisterschaften ist zugleich die letzte in Aarau. 10x ist genug, meinen die Verantwortlichen. Jetzt sollen mal andere ran. Die Messlatte ist hoch, höher kann man sie fast nicht schrauben. Es gibt aber immer ein Wie! und dieses Wie, werden die Willisauer die nächsten zwei Jahre sicher meistern. Neue Ideen und neuen Schwung, können auch Wunder bewirken. Diese Chance muss man ihnen geben. Die 10. Austragung war zugleich die Schönste in Aarau, die stattgefunden hat. Aerobic hat sich in den 10 Jahren enorm entwickelt und wer vorne mitmischen will, muss heute bedeutend früher aufstehen. Dass macht aber alles auch viel spannender und das Publikum freuts natürlich besonders. Aerobic ist nicht mehr wegzudenken!




Wenn früher einmal Training in der Woche genügte, sind für die Spitzen Aerobicerinen und Aerobicer 4-5 Trainings an der Tagesordnung. Dazu Kondition und Choreostudien. Diese enorme Entwicklung ist unglaublich und fasziniert dabei immer mehr Menschen. Aerobic ist ansteckend. Und das ist auch gut so. Aerobic erobert, Aerobic hält fit und Aerobic macht vor allem Spass!

Diese Reportage soll aber vor allem von den tollen Bildern leben, die wir an einer der schönsten Sportveranstaltungen des Jahres gemacht haben. Aerobic lebt und hält mittlerweile Tausende in der Schweiz in Form. Geniessen Sie die nachfolgenden Seiten. Ich jedenfalls bin voll infiziert von den wunderschönen ästhetischen Shows und den powermässigen Vorführungen. Für einen Sportfotografen kann nichts schöneres sein, wenn er selbst mit dem Erreichten glücklich und zufrieden ist. Marcel Krebs


TV Chablais aus dem Waadtland! Mit der Note 10!! zum fünften Mal hintereinader Schweizer Meister!

Schweizermeister bei der Jugend TV Chablais!













Die Ranglisten