Die Reportageseiten
Cycling 2008
Die Reportagen 2007
Zürcher Silvesterlauf 07
SM AEROBIC AARAU 1
American Football 2007
Berglaufsport 2007
Kreuzegg Classic
Sky Race Poschiavo
Sierre-Zinal 1
Cycling 2007
MTB 2007
SM DOWNHILL BELLWALD '7
Europameisterschaften MTB 2007
Dolomiti Bike 8.7.07
Weltcup Saint-Félicien
Hermida verpasste nur knapp
MTB WELTCUP CHAMBERY 10.6.07
Schlussreportage vom Cape Epic ....2.4.07
Schlussreportage vom Cape Epic 2.4.07
Ralf Näf und Jose Hermida siegen ...27.3.07
Träume leben - Siege feiern! 26.3.07
Multivan Merida Team 2007
Weltmeisterlicher Glanz....
Weltmeisterlicher Glanz...2
Weltmeisterlicher Glanz...3
Multivan Merida Team 2007 -2
Weltcup Auftakt in Houffalize 1
Weltcup Albstadt De 20.5.07
Weltcup 26.5.07 Offenburg De
Radquer Saison 07/08
Radquer Schweizer Meisterschaften 08
Flüger Radquer 08
Radquer Dagmersellen
Radquer Meilen 07
Radquer Wetzikon 9.12.07
Radquer Uster 07
Radquer Steinmauer
Kurzbericht Quer-EM 07
Radquer Europameisterschaften 07
Radquer Europameisterschaften-2
Radquer Europameisterschaften-3
Radquer National Hittnau 07
Radquer 2007
Handball 2007
Marathon Reportagen 2007
Frauenfelder
Lucerne Marathon 2007
LGT MARATHON 2007
Zermatt Marathon 2007
Swiss Alpin Marathon 2007
Schwingfeste 2007
Frauenschwingen
Inline Weltcup 2007
Triathlon 2007
Ironman Zürich 2007
Tanzen GOC 2007
SAMBA-FREIHEIT-KASATSCHOK
Wintersport
Impressum
Gästebuch
ARCHIV 2006
   
 




Das Team besuchte Andrea Krebs

Wer auf die Mannschaft in voller Grösse trifft, der spürt sofort, dass vom Team eine wohltuende, angenehme Atomosphäre ausgeht, wie sie nur in wenigen sportlichen Gemeinschaften vorhanden ist. Wenn zehn Frauen mehr als miteinander auskommen, füreinander kämpfen und schlussendlich einfach den Sieg fürs Team wollen, dann merkt man, dass hier ein wirkliches Sprungbrett für den Erfolg vorhanden ist.

Erfahrung und Jugend

Die Mannschaft ist von dem Teamverantwortlichen Roger Ruegg (Team Manager)den  Sportlichen Leitern Patrick Banfi, Marion Braun und Dani Reinhart  klug zusammen-
gesetzt. Zudem besitzt sie eine professionelle PR Abteilung mit Nik Käser und seinem Stab und einem Betreuerstab er angeführt wird von Erich Küng. Das Engagement der beiden ehemaligen ExProfis Birgit Söllner (ExProfiequipe Nürnberger) und Sarah Grab (ExProfi Univega Team) gibt den jüngeren Fahrerinnen ein einmalige Chance, schon früh vom Wissen und Können bestandener Rennfahrerinnen zu lernen.

Wir machen fairen Sport

Liest man dieses Statement, dann fällte einem sofort ein Satz auf, der in der heutigen Zeit des rücksichtslosen Vorgehens mancher Sportler gut tut. "Wir wollen sauberen Sport durch gute Führung und gute Strukturen." Dass muss für aktive Sportler wie Balsam sein. Der Radsport hat in den letzten Jahren an dieser "Sauberkeit" sehr gelitten. Kaum eine Landesrundfahrt konnte beendet werden ohne dass nicht ein Dopingfall aufgedeckt wurde. Dass die Sportgruppen den jungen Rennfahrerinnen ein Sprungbrett für ihre Profizukunft sein will ist umso bemerkenswerter.


Dass kein Sportler ohne Ziele sein sportliches Dasein frönt ist klar. Besonders, wenn auch der Sponsor gutes Geld dafür gibt, will man es irgendwie zurückgeben. Keine bessere Art eignet sich da - als Siege. Dennoch arbeitet die Gruppe mit einem relativ bescheidenen Budget von Sfr. 100000.--. Der Damenradrennsport hat es im Vergleich zu den männlichen Kollegen eher schwerer. Elite Radsportgruppen wirtschaften da schon mit Budgets in höheren Bereich, bis in die Millionen.


Mit der Bronzemedaillengewinnerin an den Europameisterschaften und gleichzeitig der Schweizermeisterin auf der Bahn Carolina Lüthi - der Querschweizermeisterin Katrin Leumann die auch schon MTB Schweizermeisterin war, der Schweizermeisterin im Mannschaftszeitfahren auf der Strasse Sarah Grab, der ersten im Jahresklassement im Swiss Cycling Mirjam Senn die nur Podestplätze auf ihrem Konto hat, der Siegerin des Frauencups  und dem Sieg im Strassenrennen in Sursee, Nicole Käser, der jungen Schwedin Catrine Joseffsson, der Amerikanerin Larssyn Rüegg, der fünfachen Siegerin 2006, der Deutschen Rosi Mayer, den beiden Schweizerinnen Fabiene Wolfsberger und Daniela Della Torre verfügt das Team in allen Belangen über gute Fahrerinnen und wird abgerundet mit der ältesten und erfahrensten Fahrerin der Deutschen Birgit Söllner die vier Jahre bei der Profi Equipe Nurnberger fuhr und letztes Jahr in Buch am Erlbach, in Weilheim und in Deggenhausen zuoberst auf dem Podest stand mit Bestimmtheit eine gute Saison fahren.


Team Specialized Designs for Women
Schaffhauserstrasse 474b
CH-8052 Zürich

www.team-specialized.com